Kontakt

Numismatik

Wir handeln mehr als Heller und Pfennig

Wertvolles, Seltenes und Kostbares aus der Welt der Münzen für passionierte Münzliebhaber, versier-te Schätzesammler und leidenschaftliche Numismatiker.


Die Geschichte und ihr Wert

Warum wird eine Münze, die einst lediglich eine Umlaufmünze war, heutzutage für einen stattlichen Frankenbetrag verkauft? Es ist in erster Linie die Seltenheit, die den Wert einer Münze ausmacht. Dabei ist nicht nur die ursprüngliche Prägeauflage der Münze wichtig – beispielsweise kann durch Kriegswirren oder gezielte Maßnahmen ein Großteil der Auflage längst vom Markt verschwunden und vernichtet worden sein. Die nackten Auflagezahlen sind aber keinesfalls ein Garant für sensationelle Wertzuwächse – das machen beispielsweise die Münzen aus Frankreich deutlich. Hier sind Auflagen von wenigen Hundert Stück üblich, allerdings ist für derartige Prägungen oft kein Interesse in Sammlerkreisen vorhanden.

Während Münzkataloge und Preislisten zur Standardausstattung eines jeden Münzensammlers gehören, wird ein anderer Aspekt der Preisgestaltung für numismatische Schätze gerne vergessen: die Erhaltung. Denn richtig selten und wertvoll ist eine Münze erst, wenn sie in einer besonderen Erhaltung vorliegt. Viele Münzen aus den vergangenen Jahrhunderten wurden in Millionenauflage geprägt und sind in Standarderhaltung allenfalls ein paar Euro wert – richtig interessant sind dagegen Erhal-tungen ab „vorzüglich“. Diese sind besonders selten, nicht zuletzt, weil sie von den damaligen Zeitge-nossen nicht gesammelt, sondern wegen ihrer Kaufkraft sofort wieder ausgegeben wurden. Besonders die Gold- und Silbermünzen aus dem Kaiserreich sind in besserer Erhaltung nur schwer zu bekommen.


Kompetenz in Sachen historische Münzen

Die Experten von pro aurum begleiten Sachwert-Anleger, die ihre ersten Schritte in die aufregende Welt der Numismatik machen wollen, mit großer Sorgfalt. Besondere Leidenschaften für spezielle Sammelgebiete stehen im Mittelpunkt, danach geht es an die Suche nach geeigneten Stücken. 20-Mark-Goldmünzen aus dem Kaiserreich gibt es bereits für wenige Hundert Euro, sie sind ein passender Einstieg. Doch neben diesen seltenen Standardmünzen sollten Sachwert-Anleger auch solche Münzen in ihr Portfolio aufnehmen, die auch bei Sammlern begehrt sind – diese sind meist bereit, mehr als den Katalogpreis zu bezahlen.


Vor Ort

Sie sind auf der Suche nach ganz besonderen Stücken? Sie wollen Ihre Sammlung ergänzen oder sind „Einsteiger“ in der Numismatik? Wir bieten Ihnen Beratung, Bewertung und den An- und Verkauf von historischen Münzen. Sie haben Münzen, Sammlungen oder numismatische Raritäten und möch-ten gerne wissen, welchen Wert diese Schätze haben? Dann vereinbaren sie doch einfach einen Termin in unserer Filiale.

Und wenn Sie seltene und schöne numismatische Münzen kaufen möchten kontaktieren Sie unseren Schweizer Spezialisten unter proaurumhistoricalcoins.ch


Wertvolles, Seltenes, Kostbares!

pro aurum Numismatik ist selbstverständlich im Berufsverband des deutschen Münzfachhandels organisiert, welcher sich in besonderem Maße dem aktiven Sammlerschutz verschrieben hat.